20. juni 2019

Bern feiert 50 Jahre Mondlandung

RADIO BERN1 Moderator Albi Saner führt am 20. Juni durch die grosse Podiumsdiskussion zum Thema «Berner Weltraumforschung von Weltrang».

Am 21. Juli 1969 steckte Astronaut Edwin «Buzz» Aldrin noch vor der amerikanischen Flagge das Sonnenwindsegel der Universität Bern in den Boden des Mondes und liess so uns Bernerinnen und Berner ein Teil der Apollo-11-Mission werden. 

Albi Saner geht den Fragen nach, was Bern als «Stadt der Weltraumforschung» so erfolgreich macht und welche Projekte die Forscherinnen und Forscher der Universität Bern tagtäglich beschäftigen.

Sei mit dabei und melde dich jetzt an. Die Universität Bern, die Stämpfli AG und RADIO BERN1 freuen sich, dich zur Podiumsdiskussion «Berner Weltraumforschung von Weltrang» begrüssen zu dürfen.

  • Wann: Donnerstag, 20. Juni 2019
  • Ort: Stämpfli AG, Wölflistrasse 1, 3001 Bern
  • Programm:
    17.15 Uhr Eintreffen Gäste
    17.30 Uhr Podiumsdiskussion mit Dr. Susanne Wampfler, Dr. Daniel Angerhausen und Dr. Timm Riesen vom Center for Space and Habitability CSH an der Universität Bern.
    18.15 Uhr Fragerunde
    18.30 Uhr Apéro
  • Eintritt: frei
  • Hier geht's zur Anmeldung (Anmeldefrist: 18.06.2019)

Bildquelle: www.staempfli.com


Back to top