Das Album der Woche

Thirty Seconds To Mars – America

Weniger Gitarren, aber kein bisschen leiser.

Die Kapelle um Oscargewinner Jared Leto hat’s wieder vollbracht. Mit „America“ wartet das mittlerweile fünfte Studioalbum in den Plattenläden. Wobei, warten wird’s nicht lange müssen. Fans freuen sich schliesslich schon seit fünf Jahren auf ein neues Zeichen von der Band aus Los Angeles!

 

Das neue Werk zeigt sich, wie eingefleischte Fans schon ein wenig befürchtet haben, weniger rockig als die Vorgänger. Eine Tendenz, die bei 30STM schon seit längerer Zeit zu spüren war. Trotzdem sind die Songs nicht etwa leiser gehalten! Im Gegenteil, hier zeigt sich Dramatik, hier zeigt sich Druck und auch keine Spur von steigendem Alter der Herren.

 

Alter schützt aber auch vor Veränderung nicht: Der Multiinstrumentalist Tomislav „Tomo“ Milicevic hat sich noch vor der Tour auf Twitter geäussert, er werde die Band verlassen. Somit gehören nur noch die beiden Leto-Brüder Jared und Shannon offiziell zur Band.

 

Thirty Seconds To Mars sind zur Zeit auch fleissig um die Welt unterwegs, mit ihrer „Monolith“-Tour und werden auch am Freitag, 17. August am Gampel Open Air zu Gast sein. Ob sie den gewohnten Druck und die Power live immer noch hinkriegen, davon kann man sich also am Gampel überzeugen lassen.

 

Am Montag um 11.20 und 18.20 Uhr stellen wir Dir das neue Album von 30 Seconds To Mars vor.

Bildquelle: universal-music.de


Back to top