Das Album der Woche

Ava Max – Heaven & Hell

Langerwartetes Debut geht durch „Himmel und Hölle“

Beinahe zwei Jahre hat Ava Max ihre Fans auf die Folter gespannt, aber nun ist das Debutalbum endlich da! Dabei fühlt sich „Heaven & Hell“ fast schon an wie ein Best-Of der amerikanischen Sängerin. Das liegt vor allem daran, dass praktisch alle Songs aus den letzten beiden Jahren auf „Heaven & Hell“ Platz gefunden haben. Natürlich belohnt Ava Max das Warten auch mit ein paar brandneuen Stücken, die so heiss daherkommen, wie ein Spaziergang in der Hölle. Die Sängerin hat sich unbestritten viel Zeit gelassen mit ihrem Erstling, das hört man „Heaven & Hell“ aber auch an. Es wirkt fast wie ein Gemälde, woran ein Künstler jahrelang gearbeitet hat, bis die einzelnen Farbtupfer endlich zu einem fertigen Ganzen verschmolzen sind. Es gilt nun dieses musikalische Kunstwerk zu geniessen, denn so wie man seine Schöpferin kennt, hat sie schon eine neue Leinwand aufgespannt und arbeitet bereits an ihrem nächsten Gemälde.

 

Am Montag um 08.20 und 18.20 Uhr stellen wir Dir das neue Album von Ava Max vor.
 

Bildquelle: https://warnermusic.ch

 


Back to top