Das Album der Woche

Eros ramazzotti - Vita Ce N’è

Der Maestro ist zurück

Eros Ramazzotti meldet sich mit “Vita Ce N'è” (“Das ist das Leben”) zurück. Das vierte Studioalbum des Ausnahmekünstlers wird diverse Gastmusiker beheimaten. Ein großes Feature, welches für viel Freude unter den Fans beider Künstler sorgen wird, ist derzeit noch streng geheim. Klar ist: Die Nachwuchskünstlerin Alessia Cara und die Latin-Größe Luis Fonsi sind auf jeweils einem Song von “Vita Ce N'è” dabei.

Die Grammy-Gewinnerin Alessia Cara startet derzeit mit zwei neuen Singles aus ihrem kommenden Album “The Pains Of Growing” durch. Dass die junge Musikerin jetzt mit dem großen italienischen Superstar zusammenarbeitet, macht ihre Familie bestimmt sehr glücklich – denn die Kanadierin hat italienische Wurzeln. Eros Ramazzotti hätte sich knapp drei Jahre nach seinem letzten großen Album “Perfetto” wohl keine bessere Jungkünstlerin dazuholen können, denn Alessia Cara ist sowohl unter Kritikern als auch im Radio ein gern gesehener Gast.  

Auch dabei ist Luis Fonsi. Der puerto-ricanische Sänger und Komponist ist seit Jahren eine Größe im Latin Pop. Seine Single “Despacito” mit Justin Bieber und Daddy Yankee ist einer der meistgespielten Songs der jüngeren Popgeschichte. Ob in Mexico Stadt bis Shanghai, “Despacito” läuft im Club, im Autoradio und auf den Straßen.

2019 geht Eros Ramazzotti auf große Welttournee.

Am Montag um 11.20 und 18.20 Uhr stellen wir Dir das neue Album von Eros Ramazzotti vor.

Bildquelle:  fanclub-magazin.de


Back to top