Das Album der Woche

Liam Gallagher - MTV Unplugged (Live At Hull City Hall)

Liam, wir wissen was Du letzten Sommer gemacht hast.

Ex-Oasis-Sänger hat im vergangenen Sommer ein legendäres „MTV Unplugged“-Konzert bestritten; jetzt ist der Soundtrack dazu da.

Aufgenommen vergangenen Sommer in der Hull City Hall, reiht sich Liam Gallagher damit in die Liste jener Legenden ein (Paul McCartney, Nirvana, usw.), die eine prestigeträchtige „MTV Unplugged“-Session gefilmt haben.

Liam kommentierte dazu: „Ich fühlte mich geehrt, für den legendären Showcase ‚MTV Unplugged’ zu performen. Es war ein tolles Erlebnis und das Publikum war gigantisch und klang fantastisch. Ich hoffe, ihr habt Spass mit dem Album.“

Die elektrisierende Atmosphäre des Konzertes ist von der ersten Sekunde mit Händen zu greifen, als Liam mit „Wall of Glass“ die Bühne betritt. Material aus Liams Solokarriere wie sein persönlicher Lieblingssong „Once“ und das glückselige „Now That I’ve Found You“ harmonieren bestens mit den zurückgenommenen Songs dieses Formats, in dem sein Gesang neben drei Backing-Sängerinnen und den Streicherarrangements des 24-köpfigen Urban Soul Orchestra zu voller Entfaltung kommt.

Oasis-Gitarrist Bonehead ist bei den Performances von „Some Might Say“, „Stand By Me“, „Cast No Shadow“ mit von der Partie. Die Show endet unter dem grossen Jubel der Zuschauer mit einer gefühlvollen Version des Klassikers „Champagne Supernova“.

Am Montag um 11.20 und 18.20 Uhr stellen wir Dir das neue Album von Liam Gallagher vor.


Back to top