Reporter

Kleinkunst in der Telefonkabine

Gut ein Meter auf einen Meter ist die kleinste Bühne der Stadt Bern: Eine Gruppe Studenten hat eine Telefonkabine zu einer Bühne umfunktioniert. Ab nächster Woche treten auf der Kleinkunst Kabühne Musiker und Slam Poeten auf.

Im Interview mit RADIO BERN1-Reporter Bodo Frick verrät Luana Springer vom Kabühne-Team, dass es ihnen nicht darum geht mit der kleinsten Bühne einen Rekord aufzustellen:


Back to top