Top Thema

Nutzer soll sich selber schützen

​Der Datenskandal bei Facebook hat deutlich grössere Ausmasse als zunächst angenommen. Daten von bis zu 87 Millionen Nutzern könnten unzulässigerweise mit der Firma Cambridge Analytica geteilt worden sein, wie das Online-Netzwerk in einem Blogpost sagte. Was bedeutet der Skandal für den Nutzer und für die sozialen Medien allgemein?

RADIO BERN1-Moderator Philipp Sommerhalder im Gespräch mit dem Experten. 


Back to top