Statistik
Foto: Pexels.com
Newsletter

Aktuell

Der Trend zur digitalen Nutzung: DAB+ und Streaming weiter im Vormarsch! 37 von 100 gehörten Radiominuten geschehen über DAB+, 34 übers Internet (Streaming) und nur noch 29 Minuten via analogem Empfang:
Radionutzungsvolumen
Foto: RADIO BERN1

Key Messages:

  • 71 Prozent der Radionutzung erfolgen über digitalem Weg.
  • Seit 2017 ist die Nutzung via Internet/ Streaming um 36% gestiegen
  • 2021 (Frühling) ist mehr als jede dritte Hörminute eine Streaming-Hörminute
  • Bei den 15 – 34-jährigen liegt die digitale Radionutzung schon bei 80% und Streaming bei 45%
  • Nur noch 14% der Bevölkerung hören ausschliesslich analoges Radio (UKW)

Gerne zeigen wir Ihnen im persönlichen Gespräch weitere interessante Fakten zum Thema digitale Radionutzung!

Quelle:

GfK Switzerland, DigiMig-Befragung, n(2017/1)=2’504, n(2017/2)=2’519, n(2018/1)=2’673, n(2018/2)=2’761, n(2019/1)=2’740, n(2019/2)=2’800 , n(2020/1)=2’625, n(2020/2)=2’671, n(2021/1): 2’670 Radionutzungsvolumen (in Prozent) nach Empfangsart

DIGIMIG - das Forschungsprojekt zur digitalen Migration der Radionutzung in der Schweiz

Quelle: RADIO BERN1
veröffentlicht: 8. Dezember 2021 10:15
aktualisiert: 8. Dezember 2021 16:18