SVC_Andri Silberschmidt
Foto: Radio 24
Podcast KMUStorys

«Ich kann nicht kochen. Ich kann mich ernähren, aber besonders fein wird’s nie»

Wie es Andri Silberschmidt neben seinem Amt als Nationalrat und seinem Job schafft, ein Gastrounternehmen zu führen und warum er Apéros hasst, erzählt er Moderator Nik Hartmann in der neusten Folge des Podcasts «KMUStorys» des Swiss Venture Club (SVC).

Andri Silberschmidt hielt mit 17 Jahren anlässlich der 1.-August-Feier auf dem Bürkliplatz in Zürich seine erste Rede. Die Vorbereitung und der Auftritt vor dem Publikum hätten ihm den nötigen Schub gegeben, sich weiter politisch zu engagieren. Bis heute ist der nun fast 30-Jährige bis in die Haarspitzen motiviert und neben seinem Amt als Nationalrat auch Vizepräsident der FDP Schweiz.

«Ich kann am Sonntag nicht drei Stunden Netflix schauen, ich lese lieber Unterlagen für die nächste Sitzung im Parlament»

Andri ist davon überzeugt, dass die mit den besten Argumenten etwas bewegen können. Auf Netzwerken in Bundesbern legt er weniger Wert: «Wenn ich schon den ganzen Tag im Parlament sitze, will ich am Abend nicht noch ins Restaurant», sagt Andri Silberschmidt. Er mache sich lieber zu Hause etwas Gesundes. Broccoli mit Reis zum Beispiel, aber besonders fein werde es nie, wenn er selbst kocht. Um neben der politischen Arbeit auch noch Energie für sein Unternehmen und seinen Job zu haben, hat er ein einfaches Rezept:

«Ich schlafe acht Stunden, trinke unter der Woche keinen Alkohol und mache Sport»

Sein Gastrounternehmen «kaisin.» hat er nach einer Reise mit Freunden nach Südostasien gegründet. Sie hätten von Anfang an die Überzeugung gehabt, dass sie ein gutes Konzept haben. Bei kaisin. gibt es in erster Linie Poké-Bowls, mittlerweile in drei Städten und zehn Filialen. «Wir haben kaisin. ohne Kapital gestartet, mit den ersten 20'000 Franken haben wir nach vier Monaten eine GmbH gegründet», erzählt Andri Silberschmidt im Gespräch mit Moderator Nik Hartmann in der 32. Folge des Podcasts «KMUStorys».

Der rund 30-minütige Podcast «KMUStorys» des Swiss Venture Club (SVC) ist über alle gängigen Podcast-Apps wie Apple Podcasts, Spotify, TuneIn oder Google Podcasts erhältlich. Zudem ist er über die Website des SVC sowie auf den Radio- und Todayseiten von CH Media verfügbar. Nik Hartmann beleuchtet im Gespräch mit KMU-Persönlichkeiten die grossen Geschichten hinter den kleinen und mittleren Unternehmen der Schweiz.

Quelle: CH Media
veröffentlicht: 19. Februar 2024 04:00
aktualisiert: 19. Februar 2024 13:09
info@radiobern1.ch